Oktober 2012.....

Es ist viel passiert ...gutes und schlechtes......

Auch Weihnachten 2011 ging rum...nicht ganz so heiss wie im Vorjahr...was angenehm war bei der Weihnachtsaufführung von den Kindern im Dorf....

Mitte Februar kam mein Mann uns für 4 Wochen besuchen...es war wie immer sehr schön mit ihm...wink...laugh

Justin ging im Februar in die 5. Klasse der Schule in Blumental....was allerdings nicht lange gut ging.....er machte nur Problem...befolgte nicht die Anweisungen der Lehrer...störte den Unterricht und noch einiges mehr...trotz Ergotherapie und Medikamenten für ADS...nix half...ich musste ihn im Juni aus der Schule nehmen...

Die Lehrer bemühten sich zwar immer wieder es mit ihm hinzubekommen, aber er hatte eine zu massive Störung im sozialen und emotionalen Bereich...Es war für die Kinder besser dort, da er immer mehr störte....sad

Was tun...das war dann die Frage...nach Deutschland zurück????? nein....ich nicht.....also was anderes musste her...nach langem suchen fanden wir eine Fernschule übers ILS in Hamburg...mitlerweile sind 7 Wochen rum und auch das funktioniert nicht gut....er hat keine Lust schule zu machen...nicht das er es nicht könnte den Unterrichtsstoff..nein...keine Lust dazu...lieber nix tun...das würde er gerne machen...sad

Ich selbst bin seit Juli beim Psychologen in Behandlung, damit ich die Kraft habe das ganze mit Justin durchzustehen....bei mir wurde eine Borderlinestörung festgestellt und mit Antidepressiva bekomme ich es einigermassen geregelt mit Justins Verhalten umzugehen...er selbst hat eine narzistische Verhaltensstörung,eine leichte Form von Autismus, leichte Hyperaktivität und eine Essstörung, die mich wahnsinnig macht....sad...nun ja.....wir haben ihm so viele Chancen gegeben,aber nix half.....also wird er nächstes Jahr nach Deutschland zurück müssen und in eine Einrichtung für so Problemkinder gehen müssen...ich kann nur hoffen, das man ihm da helfen kann und er seinen Weg findet im Leben...hier auf jeden Fall funktioniert es nicht, solange er bei mir lebt...leider....sad

Im Dezemeber freuen wir uns noch riiiiiiiiiiiiiiessig auf den Besuch von meinem Mann und Sara,meiner Tochter....nach 3 1/2 Jahren sehe ich sie dann mal wieder...wird bestimmt sehr schön, die Weihnachten dann hier zu feiern...auch wen die Sorgen mit Justin mich fast um den Verstand bringt....

Das wars dann mal wieder von hier...bis bald......yes....wink

 

Hasi im März auf einer Hochzeitsfeier Hasi im März zu Besuch...