Aug-Sep 2010

 

Der Winter ist zur Zeit sehr wechselhaft...mal kalte 10 Grad am Tage und dann wieder 30 Grad am Tage....die Nordwinde haben uns auch schon besucht und das ist immer eine sandige Sache..

 

Justin macht sich in der Schule super mit den Noten und hat sich mittlerweile auch sehr gut eingelebt...

 

Bella und Mali geht es auch sehr gut ....Mali ist jetzt fast 1 Jahr alt und noch immer etwas anstrengend als, aber auch das wird sich mit der Zeit legen...

 

Wir feierten  am 11 September unser 50 jähriges Dorfbestehen und es waren 300 Leute dazu eingeladen, die mal hier im Dorf gelebt hatten.Es waren dann so ca.250 Leute da und das reichte dann auch...es wurde 1 Woche lang Vorbereitungen getroffen auf meinem Gelände, da ich ja auf dem Hof der ehemaligen Dorfsschule wohne...

 

 Es wurde ein Festzelt aufgebaut, das Gelände mit tollen alten Arbeitsgeräten aus der früheren Zeit und im Schulhaus wurde eine tolle Ausstellung mit alten Möbeln und diversen anderen Sachen aus den 60gern Jahren ausgestellt...Handarbeitssachen der Frauen aus dem Dorf konnte man kaufen....es war wirklichganz toll gestaltet....Abends gabs dann noch ein leckeres Büffett mit Salaten und jede Menge Grillfleisch.....als Nachtisch noch jede Mengen Kuchen... wir haben noch den nächsten Tag davon gegessen, so viel war es.....

 

Am 21.09. ist dann Frühlingsanfang hier und das kalte Wetter hat ein Ende...obwohl es mir nicht so kalt vor kam wie letztes Jahr.... wahrscheinlich habe ich mich auch schon an das Klima gewöhnt und fand nach der langen heissen Periode, mal das kältere als angenehm...

Bis jetzt haben wir es nicht bereit, Deutschland zu verlassen, auch wenns hier auch mal nicht alles so lief wie es man sich vorstellte....ich habe aber eine tolle Freundin hier im Dorf gefunden, die für mich immer da ist,genau so wie ihr Mann....auf die und auf Mama kann ich mich verlassen und auch auf meine Mann , der uns unterstütz, wo er nur kann...das nächste Jahr will er  kommen und wir freuen uns auch schon alle darauf....

 Justin und Mali, ein Herz und eine Seele....

 die 2 beim spielen....

 die 2 Wasserratten....

 die 3 am Tachamar....

 das noch leere Festzelt...

 tolle Ausstellung....

 eine uralte Kutsche....

Alvin, der Dorfsschulze bei seiner Begrüssungsrede....

 im Schulhaus die Austellung....