Am 04.03.2010 haben wir:

Alvin, Hanna, 10 Indianer und ich, das Grundstück um mein Haus mit Gras bepflanzt. War schon lustig.Erst wurde mit dem Traktor gerippt, dann gescheibt und zum Schluss haben die Indianer dann die einzelnen Grasbüchel in das Feld eingesteckt.Danach wurde gut gewässert und das wars...... jetzt nur noch hoffen das alles anwächst und dann habe ich eine tolle Grünfläche ums Haus herum.... 

Fehlen nur noch ein paar Palmen und schöne Büsche, dann ist es fast wie im Urlaubsparadies hier...

 

Alvin beim rippen der Erde:

    

die Indianer beim einstecken der Grasbüchel

 

Plumpsklo kommt auch weg...

und da hin.

um den  Mangobaum wurde auch mal gesäubert.